Verfeinere Deine Suche
Schauspielerin

Aktuelle News zu Schauspielerin: 179 Treffer der letzten Woche

Am 20. Mai war es wieder soweit: Für die Billboard Music Awards 2018 kam die US-Musikbranche in diesem Jahr in Las Vegas zusammen. Während Ed Sheeran der Abräumer des Abends war, präsentierten die Promi-Ladies auf dem roten Teppich ihre Roben – dort dominierten durchsichtige Kleider, tiefe Ausschnitte und jede Menge nackte Haut. Wir haben die Tops und Flops des Abends für euch zusammengefasst.

Herzogin Meghan hat inzwischen einen Eintrag auf der Seite des Königshauses. In der Vorstellung steht ihre soziale Ader an erster Stelle

Schauspielerin Jessica Schwarz (41) musste in den vergangenen Jahren gleich mehrere schwere Schicksalsschläge verkraften: Im Promiflash-Interview sprach sie zuletzt über den plötzlichen Krebstod ihres Vaters und eine erlittene Fehlgeburt. Doch in letzter Zeit war es still um die Moderatorin geworden – wohl auch wegen dieser persönlichen Tiefschläge. Nun meldete sie sich mit einer weiteren Offenbarung aus ihrer Vergangenheit zurück: Jessica wurde sexuell belästigt!

Meghan Markle und Prinz Harry versetzen Großbritannien ins Hochzeitsfieber. Doch mit dem Skandal um Brautvater Thomas Markle und dem fragwürdigen ...

Sie lebt ihr eigenes Märchen! Meghan Markle (36) ist seit Samstag ganz offiziell die Frau an der Seite von Prinz Harry (33), darf sich jetzt Herzogin von Sussex nennen. Bereits seit ihrer Verlobung im November 2017 blickt die ganze Welt auf die ehemalige Suits-Darstellerin – und sie wurde in ihrer anstehenden Royal-Rolle zur echten Stilikone. Alles, was Meghan trägt, ist nach kurzer Zeit weltweit ausverkauft. Doch das war nicht immer so: Früher wollte sich kein Designer mit dem Namen der Schauspielerin schmücken!

Royale Hochzeit mal ganz anders: Unzählige Royal-Fans schauten zu, als Prinz Harry (33) und Herzogin Meghan (36) sich am vergangenen Wochenende in Schloss Windsor das Jawort gaben. Die Zeremonie zwischen dem Sechsten in der Thronfolge und der amerikanischen Schauspielerin war dabei nicht nur total romantisch, sondern auch ungewohnt modern und ganz anders, als alles zuvor. Mit diesen drei Traditionsbrüchen haben Harry und Meghan ein Zeichen gesetzt!

Es war definitiv die Hochzeit des Jahres! Am Samstag gaben sich Meghan Markle (36) und Prinz Harry (33) vor der ganzen Welt in Windsor das Jawort! Doch für den Ehebund gab vor allem die Braut so einiges auf: Die Schauspielerin musste ihren Job an den Nagel hängen. Doch nicht nur die Amerikanerin ist demnach jetzt "arbeitslos", auch ihr Gatte Harry hat seit seinem Austritt aus der Armee keinen offiziellen Job mehr. Von welchem Geld lebt das Royal-Paar dann jetzt eigentlich?

Das wohl spektakulärste Wochenende des Jahres ist vorbei, die Momente aber wirken noch immer nach. Am Samstagmittag haben sich Prinz Harry (33) und seine Meghan Markle (36) vor den Augen der ganzen Welt das Jawort gegeben. Aus der bürgerlichen Schauspielerin wurde durch die Zeremonie auf Schloss Windsor eine Herzogin – genauso wie 2011 aus ihrer Schwägerin. Die soll von der Traumhochzeit übrigens so gar nicht amused sein, wie sich jetzt herausstellt. Ist Kate (36) etwa eifersüchtig auf das neuste Mitglied der Königsfamilie?

Hat Herzogin Meghan (36) während der Kutschfahrt mit Prinz Harry (33) etwa kurz ihre neu-royale Etikette missachtet? Nur wenige Momente, nachdem sich das Paar in der St Georges Chapel das Jawort gegeben hatte, machten sich die frisch verheirateten Turteltauben auf den Weg mitten durchs Volk. Mit einer Kutsche fuhren sie von der Kirche bis zu Schloss Windsor – und winkten Tausenden von begeisterten Fans zu. Für die Braut offensichtlich eine größere Sache als gedacht: Kurz vor den Toren des Schlosses soll Meghan vor laufenden Kameras das böse F-Wort gesagt haben!

Herzogin Meghan war ziemlich überrascht, als sie unter den Zuschauern plötzlich ein ihr sehr bekanntes Gesicht entdeckte