Verfeinere Deine Suche
Prinz Harry
Hochzeit

Aktuelle News zu Prinz Harry und Hochzeit: 26 Treffer der letzten Woche

Am 19. Mai trat Herzogin Meghan (37) mit Prinz Harry (34) vor den Traualtar – und die ganze Welt schaute auf ihr schlichtes Brautkleid. Viele Mode-Fans wollten herausfinden: Was sind die alten, neuen, geliehenen und blauen Teile, die Bräute sprichwörtlich zur Hochzeit tragen sollen? In der Dokumentation Queen of the World hat die Ex-Suits-Darstellerin jetzt ein ganz besonderes Geheimnis darüber verraten: "Irgendwo hier im Schleier ist ein Stückchen blauer Stoff eingenäht. Das war mein blaues Detail. Es ist ein Stück von dem Kleid, das ich bei unserem ersten Date getragen habe." Bisher hatte man angenommen, dass der blaue Ring, den Meghan auf der Dinnerparty trug, das blaue Element ihres Hochzeits-Outfits war.

Für die Hochzeit von Sophie Carter, einer engen Freundin, unterbricht Herzogin Catherine gerne ihre Babypause. Kate wählt zu diesem Anlass einen ...

Obwohl Herzogin Catherine noch im Mutterschutz ist, besuchte sie mit Prinz William die Hochzeit von Sophie Carter. Prinz George und Prinzessin Charlotte ...

Prinz Harry (34) hat mal wieder bewiesen, dass er der perfekte Gentleman ist. Als die Haare von Herzogin Meghan (37) bei einer Veranstaltung durcheinandergewirbelt werden, ist ihr Göttergatte sofort zur Stelle.

So groß ist der Baby-Druck für Herzogin Meghan (37) wirklich! Fünf Monate nach der romantischen Zeremonie in der St. George's Chapel auf Schloss Windsor haben sich Prinz Harry (34) und die Neu-Herzogin in den Alltag als royales Couple eingefunden. Während die beiden ihren königlichen Verpflichtungen nachgehen, steigt beim Volk die Anspannung, was den Nachwuchs des Paares angeht. Meghan und Harry selbst dürften sich zu diesem Thema schon deutlich länger Gedanken machen, schließlich kommt jetzt heraus: Noch vor der Hochzeit war Meghans Fruchtbarkeit ein kritischer Punkt im Königshaus. Ein Palastinsider verriet gegenüber Radar Online: Queen Elizabeth II. (92) habe von der ehemaligen Schauspielerin einen Fruchtbarkeitstest und das Einfrieren ihrer Eizellen verlangt! Und was war Meghans Reaktion? "Meghan war angewidert, als sie dazu aufgefordert wurde, einen Fruchtbarkeitstest zu machen", hieß es weiter. Weil Meghan aber unbedingt Teil der Royals sein wollte, habe sie trotzdem eingewilligt.

Seit ihre Beziehung zu Prinz Harry (34) Ende 2016 bekannt wurde, ist Herzogin Meghan (37) ein begehrtes Motiv der Paparazzi. Nach ihrer Hochzeit mit dem royalen Rotschopf am 19. Mai steht die ehemalige Schauspielerin noch mehr im Fokus der Öffentlichkeit. Mit ihren eleganten, stilvollen Looks bei ihren Auftritten sorgt Meghan nicht nur immer wieder für bewundernde Blicke, sondern auch für ausverkaufte Boutiquen. Alle wollen den Style der Neu-Herzogin! Doch wenn sie privat unterwegs ist, sieht der ganz anders aus. Meghan schwört auf einen legeren Inkognito-Look.

Prinzessin Eugenie ist zwar nur die Nummer neun in der Thronfolge, doch die Enkelin der Queen will trotzdem riesig feiern. Endlich soll sich alles mal um ...

Wann ist es denn endlich so weit? Das fragen sich vermutlich die Fans von Prinz Harry (34) und Herzogin Meghan (37). Seit der Hochzeit der beiden im Mai brodelt es nämlich in der Gerüchteküche. Permanent wird spekuliert, ob die gebürtige US-Amerikanerin bereits ein Kind erwartet oder wann das der Fall sein könnte. Jetzt heizt ihre eigene Mutter diese Diskussionen weiter an: Doria Ragland besucht angeblich Baby-Kurse.

Herzogin Meghan ist gerade erst 37 Jahre alt geworden und damit offenbar schon zu alt für Queen Ellisabeth II., 92, - zumindest, wenn es um die Frage nach Urenkeln geht. Wie nämlich jetzt bekannt wurde, schickte die Großmutter von Prinz Harry, 34, die Ex-"Suits"-Darstellerin vor der Hochzeit zu einem Fruchtbarkeitstest.

Herzogin Meghan nach ihrem großen Tag: Eine neue TV-Doku zeigt, wie sich die Duchess of Sussex von ihrem Brautkleid verabschiedet.