Verfeinere Deine Suche
Polizei

Aktuelle News zu Polizei: 29 Treffer der letzten Woche

Was ist nur los mit Brooke Mueller? Die Ex-Frau von Charlie Sheen geht im Casino feiern und lässt ihren neunjährigen Sohn alleine im Hotel zurück

Im "Polizeiruf 110: Das Gespenst der Freiheit" muss von Meuffels einen Mord aufklären, doch der Staatsschutz arbeitet gegen ihn. Sehenswert?

Neue Entwicklungen im Fall des ermordeten US-Rappers XXXTentacion (✝20): Am 18. Juni wurde der aufstrebende Nachwuchskünstler in Florida vor einem Motorradgeschäft erschossen – vermutlich aus Gier, denn zum Zeitpunkt der Tat trug er 50.000 Dollar bei sich. Mittlerweile hat die Polizei vier Verdächtige verhaftet, die für die Bluttat verantwortlich sein sollen. Einer der mutmaßlichen Mörder, Robert Allen, versucht nun, sich seiner möglichen Strafe zu entziehen. Er möchte gegen eine Kaution aus dem Knast entlassen werden.

Mit dem Hubschrauber auf der Suche nach Eindringlingen.

Das TV-Sternchen Lyric McHenry ist tot. Die Polizei geht von einer Überdosis Drogen aus. Besonders tragisch: McHenry war schwanger.

Jan Ullrich habe sich erst freundlich, dann aber hyperaktiv und aggressiv verhalten. Das sagte die Escort-Dame "Brandy" nun in einem TV-Interview auf RTL

Jetzt kommt es richtig dicke für Familie Büchner! Jens (48) und Daniela (40) ecken in der Reality-Show Das Sommerhaus der Stars die vergangenen Wochen immer wieder mit ihren Promi-Kontrahenten an. Viel schlimmer kommt es allerdings erst nach ihrer Rückkehr aus Portugal. "Wir haben Morddrohungen erhalten. Das ist für uns eine neue und verstörende Dimension. Man kann uns gerne kritisieren und wenn es diese kranken Köpfe befriedigt, auch beschimpfen. Aber das geht eindeutig zu weit!", erzählten sie kürzlich dem Magazin Closer. Mittlerweile hätten sie auch die Polizei eingeschaltet.

So geht es bei "Unter uns", "Berlin - Tag & Nacht" und Co. am Montag weiter.

Nach dem Mega-Zoff mit Til Schweiger, 54, will Jan Ullrich, 44, jetzt eine Therapie beginnen - für seine Kinder ...

Blaulichtalarm bei Xatar (36). Kaum ein anderer in der deutschen Hip-Hop-Szene kennt Streifenwagen und uniformierte Beamte so gut wie wie der Gangster-Rapper: Der "Iz Da"-Künstler saß nach einem Überfall auf einen Goldtransporter bereits vier Jahre in Haft und wurde 2016 des versuchten Todschlags beschuldigt. Dieses Mal kam die Polizei aber nicht, weil sie den Bonner Musiker suchte, sondern wegen seiner Fans! Angesicht der Scharen von Rap-Anhängern wurde befürchtet, dass eine Massenpanik ausbricht.