Verfeinere Deine Suche
Opfer

Aktuelle News zu Opfer: 490 Treffer im letzten Jahr

Wird dem Riverdale-Star im Finale etwas zustoßen? Seit zwei Staffeln steht Schauspieler Cole Sprouse (25) in dem erfolgreichen Seriendrama bereits als Highschool-Schüler Jughead Jones vor der Kamera – gemeinsam mit seiner Freundin und Kollegin Lili Reinhart (21), die auch in der Show seine On-Off-Freundin Betty Cooper verkörpert. Während Jughead in der aktuellen Staffel einer fiesen Gang angehört, treibt in dem vermeintlich ruhigen Städtchen Riverdale noch immer ein mysteriöser Serienmörder sein Unwesen. Wurde Juggy jetzt sein nächstes Opfer? Ein vermeintlicher Spoiler von Hottie Cole lässt Böses erahnen.

Litt Pauley Perrette (49) jahrelang am Navy CIS-Set? 16 Jahre lang spielte der Serienstar die Forensikerin Abby Sciuto und wurde damit zum Publikumsliebling des Crime-Formats. Vor einigen Tagen mussten sich die Zuschauer nun von der Schauspielerin verabschieden: Die letzte Folge mit der Darstellerin lief im US-amerikanischen Fernsehen. Kurz nach der Ausstrahlung sorgt die 49-Jährige nun erneut für Schlagzeilen: Sie wurde an ihrem Arbeitsplatz Opfer von Missbrauch!

Dass Hollywood ein echtes Haifischbecken ist, weiß auch Jennifer Lopez, 48. Am Anfang ihrer Karriere musste sich die Latina viele böse Sprüche zu ihrer Figur anhören.

So geht es bei "Unter uns", "Berlin - Tag & Nacht" und Co. am Dienstag weiter.

Diesen emotionalen Moment wird sie garantiert nie in ihrem Leben vergessen. Freya Lewis gehört zu den jungen Mädchen, die beim Terroranschlag in Manchester mächtig Glück im Unglück hatten. Als kurz nach dem Konzert von Popprinzessin Ariana Grande (24) am 22. Mai 2017 im Foyer der Manchester Arena eine Bombe explodierte, hielt sich die 15-Jährige zwar in unmittelbarer Nähe auf, kam aber mit schweren Verletzungen davon. Anders als ihre beste Freundin Nell Jones, die noch vor Ort verstarb. Bei den NHS Heroes Young Fundraiser Awards wurde die Schülerin jetzt für ihre Tapferkeit geehrt – von ihrem größten Idol.

Vorschau: TV-Tipps am Montag (14.05.2018)
gala14.5.18 - 1234 Aufrufe

So verpassen Sie keine Sendung mehr. Das sind die Programm-Highlights am Montag auf einen Blick.

Mit 19 Jahren wäre Marlene Lufen selbst fast Opfer sexueller Gewalt geworden. Nun will die TV-Moderatorin betroffenen Frauen helfen.

Jetzt bricht Diegos Papa sein Schweigen! Der DSDS-Kandidat Diego fiel bereits während der Castingshow auf. Mit seltsamen Aussagen und verrückten Tanzeinlagen unterhielt er Jury und Zuschauer – eckte jedoch auch mehrmals an. Dieter Bohlen (64) schmiss den Rapper nach einer Auseinandersetzung im Recall aus dem Wettbewerb. Wenig später schockte der psychisch kranke Kandidat dann mit schrecklichen Schlagzeilen: Er hatte mehrfach auf seinen eigenen Vater eingestochen! Jetzt meldet sich das Opfer erstmals zu Wort.

Eine neue Wende im Fall um R. Kellys (51) angeblichen Sexkult. Vor wenigen Wochen kamen Vorwürfe auf, der skandalumwitterte Musiker halte sechs junge Mädchen auf seinem Anwesen als Sklavinnen gefangen und zwinge sie zu sexuellen Handlungen. Der Sänger stritt das ab und erhielt unerwartet Zuspruch von einem der mutmaßlichen Opfer, das ihn in Schutz nahm. Nun zeigen neue Aufnahmen den Musiker und seine angebliche Sklavin ganz harmonisch beim Shopping.

Hinter einer weiteren Schauspielerin liegt eine harte Zeit! Mit den ersten Missbrauchsvorwürfen gegen Hollywood-Produzent Harvey Weinstein (66) im vergangenen Oktober fing die #MeToo-Debatte an. Immer mehr Frauen haben seitdem ihr Schweigen gebrochen und zugegeben, Opfer sexueller Belästigung zu sein. Nach Charmed-Star Rose McGowan (44) oder Model Kate Upton (25) spricht jetzt die nächste Promi-Lady über ihre schwere Vergangenheit: Sandra Bullock (53) wurde als Teenager sexuell bedrängt!