Verfeinere Deine Suche
opfer

Aktuelle News zu opfer: 39 Treffer der letzten Woche

Im Dschungelcamp herrscht dicke Luft: Bei der gestrigen Prüfung gerieten Gisele Oppermann, 31, und Bastian Yotta, 42, aneinander. Das Model, das bereits als neustes Opfer der RTL-Show gilt, ist enttäuscht von seinem Team-Kollegen - und lässt ihn dies spüren.

Brie Larson: Captain Marvel-Opfer
vip13.1.19 - 1234 Aufrufe

Die Schauspielerin hat für ihre Rolle in der Comicverfilmung von 'Captain Marvel' einige Opfer gebracht.

Das Lästern und Meckern im Dschungelcamp nimmt einfach nicht ab – das absolute Opfer Nummer eins: Gisele Oppermann! Noch vor der Heimkehr ins Camp von ihrer misslungenen Prüfung war einigen Pritschenwärmern schon eines glasklar: Das Sensibelchen ist absolut kein Teamplayer. Domenico De Cicco (35) und Sandra Kiriasis (44) redeten sich sogar so in Rage, dass es teilweise schon unter die Gürtellinie ging – oder war das doch alles gerechtfertigt?

Es war ein aufwühlendes Gerichtsverfahren! Im Jahr 2015 wurde E'Dena Hines, die Stief-Enkelin von Morgan Freeman (81) auf offener Straße in Manhattan attackiert. Der Täter: Ihr damaliger Freund Lamar Davenport. Mit einem Messer stach er 25 Mal auf sein Opfer ein – E'Dena verstarb nur wenige Stunden später im Alter von 33 Jahren in einem New Yorker Krankenhaus. Vergangenen Mai wurde Lamar schließlich wegen Totschlags zur Rechenschaft gezogen. Das endgültige Urteil fiel aber erst gestern: Der Killer wurde zu 20 Jahren Haft verurteilt!

Ist die neuste Erfolgs-Prüfung der ultimative Maschen-Beweis? Sie zickte, sie schrie, sie heulte und brach Prüfungen ab. Seit Folge eins war klar: Aus der ehemaligen Germany's next Topmodel-Heulsuse Gisele Oppermann wurde ein wahres Dschungelcamp-Opfer. Doch ist das überhaupt echt? Nach und nach kommt die Vermutung auf, dass Gisele absichtlich die Opferrolle spielt – und das sahen einige Busch-Show-Fans durch ihren neusten, völlig überraschenden Prüfungserfolg als bestätigt an!

Die Zuschauer haben sich ganz offensichtlich ihr Prüfungs-Opfer gefunden! Am sechsten Dschungelcamp-Tag musste Gisele Oppermann zum sechsten Mal in die Challenge – gemeinsam mit Bastian Yotta (42). Weil sie da heute vier Sterne sammelte, während Yotta keinen der vorbeirutschenden Sterne festhalten konnte, verfiel Gisele in einen kleinen Höhenflug: Sie betonte immer wieder, dass die mauen vier Sterne alleine ihr zu verdanken seien. Die Zuschauer wollen Gisele jetzt offenbar die Chance geben, sich bei einer weiteren Prüfung noch mal zu steigern!

Ob er diese Geburtstagssause genießen kann? Die Schlagzeilen um R. Kelly (52) reißen nicht ab. Der R&B-Künstler soll mehrere Frauen missbraucht, vergewaltigt und als Sex-Sklavinnen gehalten haben. Nun gingen einige von den vermeintlichen Opfern mit ihren traumatischen Erlebnissen mit dem Musiker an die Öffentlichkeit. Doch das scheint ihn nicht zu interessieren: Trotz der schweren Vorwürfe feierte R. Kelly ausgelassen seinen 52. Geburtstag!

Sie hatte ihr Leben noch vor sich! Die amerikanische Hip-Hop-Szene erschüttert ein weiterer Todesfall: Die Rapperin Nina Ross Da Boss, die mit bürgerlichem Namen Jimmiel Spillman-Ingram hieß, und eine bisher unbekannte männliche Begleitung wurden am vergangenen Dienstagabend gegen 23 Uhr Opfer einer Schießerei in Florida. Das beiden wurde tot im Auto aufgefunden, welches zuvor in ein Wohnhaus raste. Die Musikerin wurde nur 31 Jahre alt.

R. Kelly: Er hat keinen Plattenvertrag mehr
gala18.1.19 - 1234 Aufrufe

Aus und vorbei: R. Kelly und Sony Music gehen ab sofort getrennte Wege. Die Trennung erfolgt mitten im Trubel um Missbrauchsvorwürfe.

Seit Jahren wird R. Kelly (52) von zahlreichen und oftmals sehr jungen Frauen mit schweren Vorwürfen konfrontiert: Er soll sie sexuell missbraucht haben. Bislang beteuerte der Sänger vehement seine Unschuld. Jetzt ist das Thema durch eine neue Doku-Reihe, in der vermeintliche Opfer zu Wort kommen, wieder in aller Munde. Und nun brach auch R. Kellys Tochter ihr Schweigen und sprach zum ersten Mal über den Skandal um ihren Vater!