Verfeinere Deine Suche
Filme

Aktuelle News zu Filme: 34 Treffer im letzten Monat

Barack und Michelle Obama haben einen neuen Mega-Deal an Land gezogen: Sie werden in Zukunft für Netflix Filme und Serien produzieren.

Channing Tatum sagt Hollywood 'Goodbye'
vip22.5.18 - 1234 Aufrufe

Channing Tatum zieht einen Schlussstrich: Nach der Trennung von seiner Frau Jenna Dewan zieht der Schauspieler von Los Angeles nach New York. Auch Hollywood-Filme mit ihm soll es in Zukunft weniger geben.

Bei Netflix und Prime Video erscheinen täglich unzählige Filme und Serien. Damit Sie nicht den Überblick verlieren, finden Sie hier alle Neuerscheinungen ...

Er will einen Neustart auf der anderen Seite des Kontinents! Nach knapp neun Jahren Ehe gaben Channing Tatum (38) und Jenna Dewan (37) Anfang April ihre Trennung bekannt. Die beiden Schauspieler betonten, dass sie weiterhin gute Freunde bleiben und sich gemeinsam um Töchterchen Everly (4) kümmern wollen. Doch das dürfte schwierig werden für den 38-Jährigen: Denn Channing will nach New York ziehen und Hollywood erstmal den Rücken kehren!

In "Solo: A Star Wars Story" spielt Emilia Clarke die weibliche Hauptrolle. Schon lange davor vergoss sie aber bittere Tränen um Weltraum-Haudegen Han Solo.

Zuerst stehende Ovationen, dann wütende Zuschauer: Lars von Trier sorgte in Cannes mit seinem neuen Film 'The House That Jack Built' wenig überraschend für Aufregung.

Die deutsche Schauspielerin Anna Julia Kapfelsperger arbeitet in Hollywood mit dem Neffen von Helen Mirren und produziert ihre eigenen Filme.

Zaubern die Marvel-Macher (oder Dr. Strange) in "Avengers 4" diesen lange für tot gehaltenen Helden wieder zurück auf die Leinwand?

Ben Whishaw: Gibt es bald 'Paddington 3'?
vip13.5.18 - 1234 Aufrufe

Der Schauspieler hofft auf Teil drei der beliebten Filme um den bekannten Bären. Ob es dazu kommen wird, weiß der Brite aber selbst nicht. Es hängt wohl vom Regisseur ab.

Harrison Ford wurde durch seine Rolle als Han Solo zum Superstar. Doch bei der Premiere zu "Solo: A Star Wars Story" fehlte ausgerechnet der Hollywood-Veteran. Warum?