Verfeinere Deine Suche
Fashion Week
New York

Aktuelle News zu Fashion Week und New York: 98 Treffer im letzten Jahr

Auch ohne Fashion Week heizt Jennifer Lopez (49) den Mode-Fans ein! Die Schauspielerin wirbt derzeit fleißig für ihren neuen Streifen "Manhattan Queen". In New York absolvierte sie dafür mehrere Termine und schmiss sich für jedes Event in einen anderen Look: Insgesamt elf Outfits führte die Diva innerhalb von 48 Stunden aus. Besonders ihr pinkfarbenes Kleid für die Premierenfeier fiel dank Knallfarbe und Mega-Rock ins Auge, musste für die After-Party aber direkt dem elften Look des zweitägigen Promo-Marathons weichen.

Unterwäsche? Nicht nötig! Viele Promis verzichten bei ihren (raffinierten) Outfits lieber auf BH und Slip, wer will schon unschöne Abdrücke auf dem perfekten Look? Sideboobs, Po-Blitzer und Co. sind natürlich fest einkalkuliert ... Free the nipple: Hier zeigen wir die schönsten Unten-ohne-Fotos und Nippelblitzer der Stars.

Für Anne Hathaway (36) steht das Jahr 2018 wohl im Zeichen der haarigen Veränderung. Im September erschien sie auf der New York Fashion Week mit einer goldblonden Mähne, wenige Wochen danach zeigte sie sich dann bei Hollywood Film Awards wieder mit ihrer Naturhaarfarbe – einem dunklen Braun. Doch offenbar stattete sie dem Friseur nun erneut einen Besuch ab: Ihre Haarpracht erstrahlt jetzt in einem glänzenden Rot.

Bei diesen beiden kommt man ja gar nicht mehr mit! Bei der diesjährigen New York Fashion Week passierte inmitten des Glamours das Unfassbare: Weil Nicki Minaj (35) einem Tweet, in dem Rapperin Cardi B (26) als schlechte Mutter bezeichnet wurde, ihre Zustimmung gab, ging die Neu-Mama mit einem High Heel bewaffnet auf die Musikerin los. Nach der Schuhattacke wurde der Beef im Netz weiter aufgerollt – aber nicht nur das: Es kam sogar zu Diss-Tracks. Umso überraschender ist nun diese Meldung: Zwischen den Streithähnen herrscht jetzt wieder Friede, Freude, Eierkuchen!

"Todgeweiht": Nicki Minaj disst Cardi B in neuem Song
promiflash21.10.18 - 1234 Aufrufe

Nächste Runde im Streit zwischen Nicki Minaj (35) und Cardi B (26): Die beiden Rap-Größen konnten sich noch nie so richtig riechen und gerieten deshalb sowohl in den sozialen Netzwerken als auch in persona immer wieder aneinander. Auf der New York Fashion Week wurde es Cardi schließlich endgültig zu bunt: Sie attackierte Erzfeindin Nicki mit einem Stöckelschuh. Die 35-jährige "Super Bass"-Interpretin lässt das nicht auf sich sitzen und holt nun zum musikalischen Gegenschlag aus.

Bei Cardi B (25) und Nicki Minaj (35) ist das letzte Wort wohl noch nicht gesprochen! Seit März vergangenen Jahres geraten die beiden Rapperinnen immer wieder heftig aneinander. Startschuss für ihre Fehde war ein Song, den Nicki mit Cardis Liebstem Offset (26) aufgenommen hatte. Seinen Höhepunkt erreichte der Beef allerdings, als Neu-Mama Cardi ihre Kollegin während der New York Fashion Week vor wenigen Wochen mit einem Schuh attackierte. Angeblich hatte Nicki ihr vorgeworfen, eine schlechte Mutter zu sein. Gingen die zwei bei den American Music Awards nun erneut aufeinander los?

Vom Nachwuchs-Model zum gefragten Fashion-Week-Model: Kaia Gerber lief während der Internationalen Modewochen ganze 25 Mal über die Laufstege der Designer.

Nicki Minaj (35) hat es derzeit nicht leicht! Anfang September lieferte die Rapperin sich auf der New York Fashion-Week eine Auseinandersetzung mit Kollegin Cardi B. Die warf der "Anaconda"-Interpretin im Eifer des Gefechts einen Schuh an den Kopf. Die Attacke soll allerdings ohne rechtliche Folgen bleiben. Dafür muss Nicki sich jetzt wohl vor Gericht verantworten, denn ein ehemaliger Angestellter verklagt sie nun.

Der Promi-Sohn soll süchtig sein. In letzter Zeit soll er auf Partys immer wieder viel zu viel Alkohol getrunken haben.

Rapperin Cardi B droht mal wieder Ärger: Wegen einer Schlägerei in einem Strip-Lokal stellte sie sich nun der Polizei und wurde kurzfristig verhaftet.