Verfeinere Deine Suche
Donald Trump

Aktuelle News zu Donald Trump: 58 Treffer im letzten Monat

Donald Trump (71) kann aufatmen! Am Montag wurde bekannt, dass seine Frau Melania (48) ins Krankenhaus eingeliefert wurde. Der Grund: Die First Lady musste sich einer Nierenoperation unterziehen, bei der Blutgefäße mithilfe von flüssigen Kunststoffen verschlossen wurden. Kurz nach dem Eingriff gaben die Pressesprecher Entwarnung: Die OP sei einwandfrei verlaufen, dennoch war das Weiße Haus in Sorge um Melanias Gesundheitszustand. Jetzt durfte sie endlich nach Hause!

Der eine Virus führt zu AIDS, der andere zu Krebs. Wie Bill Gates verriet, kannte Donald Trump den Unterschied zwischen HIV und HPV nicht.

Kaum geht es Ehefrau Melania wieder besser, macht US-Präsident Donald Trump das, was er am besten kann: für Kopfschütteln sorgen.

Nach ihrer Nieren-Operation am vergangenen Montag geht es Melania Trump offensichtlich hervorragend. Sie fühle sich "großartig", erklärte sie nun.

Aufatmen in den Vereinigten Staaten! Melania Trump (48) erholt sich derzeit von ihrer Nierenoperation, nachdem sie am Montag im Krankenhaus behandelt werden musste. Der Gattin des US-Präsidenten wurden Blutgefäße mithilfe von flüssigen Kunststoffen verschlossen, der Eingriff verlief einwandfrei. Dennoch war die Situation im Weißen Haus wegen des Gesundheitszustands der First Lady angespannt. Inzwischen ist Entwarnung gekommen: Melania befindet sich auf dem Weg der Besserung.

Nach ihrer Nieren-Operation am Montag geht es Melania Trump offensichtlich hervorragend. Sie fühle sich "großartig", erklärte sie nun.

Wenige Stunden nach der Nieren-OP ist Donald Trump bei Melania in der Klinik eingetroffen. Er bekräftigte, dass alles gut verlaufen sei.

Wie eine Pressesprecherin von Melania Trump, 48, jetzt bestätigt hat, wurde die Ehefrau von US-Präsident Donald Trump, 71, am Montag, 14. Mai, wegen eines Nierenleidens operiert. Doch wie ernst steht es um die Gesundheit der First Lady?

Wie hast du das gemeint, Ivanka Trump (36)? Vor Kurzem war Muttertag und viele Promis ehrten ihre Mamas mit süßen Throwback-Posts und lieben Widmungen – Fiona Erdmann (29) zum Beispiel, die rührende Zeilen an ihre verstorbene Heldin schrieb. Doch die Tochter von US-Präsident Donald Trump (71) hielt es dieses Jahr etwas anders und richtete scheinbar unterkühlte Worte an ihre Mutter Ivana Trump (69). Und ihre Fans? Die sind entsetzt!

Weil Ehemann Kanye West, 40, von einem Skandal zum nächsten schlittert, werden Kim Kardashian, 37, und ihre kleine Familie nun bedroht.