Verfeinere Deine Suche
deutschland
rtl

Aktuelle News zu deutschland und rtl: 464 Treffer der letzten Woche

DSDS: Das machen die Gewinner heute!
ok19.1.19 - 1234 Aufrufe

Im Herbst 2002 auf RTL gestartet, läutete "Deutschland sucht den Superstar" das Zeitalter der Castingshows in Deutschland ein. Aushängeschild und feste Größe ist Juror Dieter Bohlen. Jedes Jahr bewerben sich zehntausende Menschen - manche mit mit mehr, manche mit weniger Talent. Doch nur einer hat wirklich das Zeug zum Superstar. Hier zeigen wir alle Gewinner von 2002 bis jetzt - und was sie heute machen.

Geht's noch?! Domenico de Cicco, 35, kann es nicht lassen. Obwohl er eine Freundin in Deutschland sitzen hat, flirtet er im RTL-Dschungelcamp mit seiner Ex Evelyn Burdecki, 30. Was soll das?

Caro Daur gehört zu den erfolgreichsten Influencern Deutschlands. Doch jetzt verfolgt sie andere Pläne: Sie will auf die große Kinoleinwand.

Guido Maria Kretschmer (53) hat sich im RTL.de-Newsroom den Fragen der RTL-Community gestellt. Eines schien dabei alle zu interessieren: Plant der Designer Nachwuchs?

Auch die RTL-Moderatoren sind der "10 Years Challenge" und dem lustigen Hype um die Throwback-Fotos verfallen. Hätten Sie sie erkannt?

RTL weitet die beliebte Kuppelshow "Bauer sucht Frau" aus. In einem vierteiligen Special wird bald auch international verkuppelt.

Schauspielerin Doreen Dietel verrät im Interview mit GALA, wie für sie die Zeit nach dem RTL-Dschungelcamp verlaufen wird

"Der Bachelor" Andrej Mangold lernt in Folge 3 der RTL-Dating-Show die Schattenseiten des Daseins als Rosenkavalier kennen

Klar, die blonde Wallemähne und Vorliebe für die Farbe Pink sind bei Daniela Katzenberger geblieben. Und doch hat sich die Katze seit ihrem Start als "Playboy"-Wannabe bei der VOX-Doku "Auf und davon - Mein Auslandstagebuch" im Jahr 2009 extrem verändert. Wir haben für euch mal die geheimen Foto-Archive von Deutschlands Kultblondine Nummer 1 geöffnet.

RTL, "Der Bachelor" 2019, Folge 3: Eine Lady tickt aus, es wird tränenreich und am Ende gibt es den großen Knall. Und dann wünscht man sich beinahe Daniel Völz zurück...